Auszubildende der Eggersmann Gruppe treffen sich in Rietberg

Vom 25. - 26. Januar 2019 kamen in Rietberg die Auszubildenden der Eggersmann Gruppe zum jährlichen Azubi-Treffen zusammen. Im Mittelpunkt standen die Themen Zusammenarbeit, Kommunikation und soziale Kompetenz sowie der Austausch zwischen den Auszubildenden.

Marienfeld. Die in Marienfeld ansässige Eggersmann Gruppe ist ein Verbund national und international tätiger Unternehmen. Die Tätigkeitsschwerpunkte der Firmengruppe liegen innerhalb der Bau- und Recyclingbranche. Verteilt auf 14 deutsche und 7 internationale Standorte (Polen, Frankreich, Spanien, UK, Türkei, UK und Hong Kong) sind derzeit rund 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Eggersmann Gruppe tätig, davon 43 Auszubildende innerhalb Deutschlands und 19 Auszubildende im Ausland.

Ziel der diesjährigen Veranstaltung war das gegenseitige Kennenlernen der Auszubildenden und die Weiterentwicklung der standortübergreifenden Zusammenarbeit. Gemeinsam wurde überlegt, was eine interessante Website für Auszubildende – und solche, die es werden wollen – ausmacht und wie diese gestaltet werden kann. Dazu bildete sich eine Projektgruppe mit Auszubildenden der verschiedenen Standorte, die sich auch zukünftig aktiv an diesem Projekt beteiligen möchten. Gleichzeitig diente das Treffen dazu, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine langfristige Perspektive innerhalb der Eggersmann Gruppe aufzuzeigen.

In diesem Jahr unterstützte Kommunikationsexperte Ralf Georgi das Eggersmann Team und vermittelte dabei interessante Ansätze zu den Themen Team-, Kritik- und Kommunikationsfähigkeit. Während einer Stadtrallye konnten die Auszubildenden Rietberg erkunden und sich untereinander besser kennenlernen. Der Tag schloss mit einem gemeinsamen Abendessen und einem gemütlichen Beisammensein mit vielen interessanten Gesprächen.

 „Ich war positiv überrascht, dass wir bei dem Treffen Azubis und duale Studenten aus 17 verschiedenen Berufen dabeihatten. Dass das Angebot bei Eggersmann so vielfältig ist, war mir vorher gar nicht bewusst“, erklärt Daniel Wörheide, Auszubildender zum Bauzeichner im Ingenieurwesen in Halle. In der Tat ist das Ausbildungsangebot bei Eggersmann groß. Dieses umfasst Berufe wie Industriekauffrau/mann, Kauffrau/mann für Büromanagement, Produktdesigner/in, Elektroniker/in, Mechatroniker/in, Fachinformatiker/in, Industrie- und Konstruktionsmechaniker/in, Land- und Baumaschinenmechatroniker/in, Bauzeichner, Maurer/in, Stahlbetonbauer/in. Und auch die angehenden Gastronomie- und Hotelfachleute waren mit von der Partie.

Für den Ausbildungsbeginn 2019 werden an den Standorten Halle (Westfalen), Wardenburg und Bad Oeynhausen noch Auszubildende gesucht.

zurück zu den News